Unsere Ehrenmitglieder

„Die europäische Grundidee basiert auf den Menschen und deren gemeinsamen Überzeugungen und Werten, die immer auch die im Blick haben, die unsere Unterstützung brauchen. Gleichzeitig ist der sinnvolle Umgang mit den vorhandenen Ressourcen ein gemeinsames Thema, das uns alle beschäftigt und herausfordert. Die Tafelbewegung vereint diese Gedanken auf einzigartige Weise, wie die weltweite Verbundenheit und auch die tiefe Freundschaft zwischen Die Tafel Österreich und Tafel Deutschland zeigt. Es ist mir daher eine große Freude und Ehre, Die Tafel Österreich künftig als Ehrenmitglied zu repräsentieren.“

Jochen Brühl (eh. Vorsitzender der Tafel Deutschland)

Als Umweltjuristin, erste Wiener Umweltanwältin und Leiterin der Wiener Umweltschutzabteilung ist Karin Büchl-Krammerstätter seit jeher ein respektvoller Umgang mit anderen Lebewesen besonders wichtig. Denn dies ist für sie die gemeinsame Basis für Menschen,- Tier,- und Umweltschutz. Gemeinsam mit Die Tafel Österreich  setzt(e) sich Dr.in Karin Büchl-Krammerstätter in zahlreichen innovativen Projekten  gegen Lebensmittelverschwendung ein. Im Jahr 2022 wurde sie nach ihrem wohlverdienten Ruhestand zum Ehrenmitglied von Die Tafel Österreich ernannt.

Karin Büchl-Krammerstätter (Stv. Schriftführerin, Die Tafel Österreich)

Wer, wenn nicht er? Gemeinsam mit drei Kommiliton:innen gründete Martin 1999 die Wiener Tafel, die – ein Vierteljahrhundert später – als Die Tafel Österreich immer noch eine Vorreiter- und Pionierrolle einnimmt. Der Status als Ehrenmitglied ist im ebenso gewiss wie ein ewiger Platz in unserer Mitte und Geschichte.

Martin Haiderer (Vereinsgründer Die Tafel Österreich)

Viele Jahre hat er Die Tafel Österreich als Obmann unterstützt und dabei mit seinen Ideen, seinem Netzwerk und seiner Energie maßgeblich zur Entwicklung unseres Vereins beigetragen. Seit September 2023 ist Hoerby nun Ehrenmitglied.

Herbert "Hoerby" Herdlicka (eh. Obmann, Die Tafel Österreich)

Frau Mag.a Christine Hochholdinger hat als Leiterin der Abteilung für Abfallvermeidung, -verwertung und -beurteilung im BMK zahlreiche Projekte gegen Lebensmittelverschwendung, u.a. die Initiative „Lebensmittel sind kostbar“, ins Leben gerufen und sich über mehr als ein Jahrzehnt für die Förderung der Tafelarbeit in Österreich eingesetzt. Nach ihrem wohlverdienten Ruhestand im Jahr 2023 wurde Frau Mag.a Christine Hochholdinger zum Ehrenmitglied von Die Tafel Österreich ernannt.

Christine Hochholdinger (eh. Leiterin der Abteilung für Abfallvermeidung, -verwertung und -beurteilung im BMK)