jtcjdmobefk6dg4txw3789u1vs44q1

Die Tafel Österreich – News

Das war das clim@ Festival 2024

Das war das clim@ Festival 2024

Inspirierende Gespräche, beeindruckende Ausstellungen und über 1.500 Euro Spenden: Das clim@ Festival in Graz war ein großer Erfolg für Die Tafel Österreich.

mehr lesen

Wiener Tafel wird zu Die Tafel Österreich

Weichenstellung für die Zukunft: Seit 1999 versorgen wir als älteste und größte Tafel Österreichs
armutsbetroffene Menschen in sozialen Einrichtungen kostenfrei
mit geretteten Lebensmitteln, mit dem Ziel der Armutsbekämpfung.

Diese Mission führen wir unter einem neuen Namen in die Zukunft. Mehr erfahren.

Die Tafel Österreich – auf einen Blick

Die Tafel Österreich ist der älteste Umwelt- und Sozialverein hierzulande. Seit 1999 retten wir genusstaugliche Lebensmittel und andere Güter des täglichen Bedarfs vor dem Müll und versorgen damit kostenfrei armutsbetroffene Menschen in Sozialeinrichtungen. Ziel der Zusammenarbeit mit den Sozialeinrichtungen ist, dass armutsbetroffene Menschen professionell angeleitete Wege aus der Armut finden. Durch unsere Arbeit als unabhängige Non-Profit-Organisation treten wir auch für einen sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen ein. Damit tragen wir unseren Teil zur Erreichung der Sustainable Development Goals 1 („Keine Armut“), 2 („Kein Hunger”) und 12 („Nachhaltiger Konsum und Produktion”) bei.

Wollen Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren Tafel-Newsletter an!

„Wir sind sehr froh darüber, dass wir Die Tafel Österreich vor über 10 Jahren als Partnerin gewinnen konnten. Altes Brot ist nicht hart. Kein Brot, das ist hart. Für uns ist es eine Freude, durch diese Kooperation nicht nur nachhaltig zusammenzuarbeiten, sondern auch helfen zu können.”

Erika Geier (Geschäftsführerin der Bäckerei Geier & Warenspenderin)

Die Tafel Österreich
in Zahlen*

max. Kg gerettete Lebensmittel/Tag

versorgte Armutsbetroffene

belieferte Einrichtungen

Kg gerettete Lebensmittel/Jahr

Ehrenamtliche

Warenspender:innen

Mio. Mahlzeiten/Jahr

Ehrenamtsstunden/Jahr

gefahrene Liefertouren